Monat: Oktober 2017

Home / Monat: Oktober 2017

Das Halloween-Musik-Special!!!

31. Oktober 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

Unsere Musikredaktion wollte anlässlich von Halloween eigentlich einen Bericht über lustig kostümierte Rockbands machen: Screamin Jay Hawkins, Alice Cooper, Marilyn Manson, und so weiter. Wäre doch passend gewesen, oder?
Dann verlor sich Simeon Thompson aber in etwas weit Merkwürdigerem: In satanistisch angehauchtem Horror-Rap aus dem Memphis der 90er-Jahre.

Puigdemont in Brüssel

31. Oktober 2017 | Allgemein, Politik | Keine Kommentare

Carles Puigdemont ist in Brüssel. Er stellt doch keinen Asylantrag, will aber solange in Belgien bleiben bis es Seitens Madrid Sicherheit und Garantien gibt. Oriana Ziegler fasst zusammen.

Bild: Welt.de

Das Mama-ABC

31. Oktober 2017 | Allgemein, Winterthur | Keine Kommentare

Von A wie Anfang, der nun wirklich alles andere als einfach ist bis Z, wie Zen- Sein. Das Mama-ABC von Oriana Ziegler. Achtung: mit viel Humor zu verstehen und hören!

Album der Woche: „Blood Red“ von Egopusher

30. Oktober 2017 | Album der Woche | Keine Kommentare

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“28224″ img_size=“full“][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_empty_space height=“25px“ el_class=“Pissed Jeans“][vc_column_text]„Blood Red“ von Egopusher

Durch den atmenden Körper transportiert das Blut den Sauerstoff. Als flüssiges Organ bringt es Wärme. Angetrieben wird das Blut durch den Rhythmus des Herzens. Seine Farbe ist rot.
Egopusher aus Zürich nennen ihr Debütalbum „Blood Red“, und auch ihre Musik atmet, ihre Klänge sind wärmend in der Kälte eines überdimensionalen Raums. Angetrieben wird sie durch zwei musikalische Herzen.
Tobias Preisig und Alessandro Giannelli spielen Geige, Schlagzeug und Synthesizer. Mit „Blood Red“ lassen sie wundervollen Ambient, Neo-Classic und Elektronika durch die Adern ihrer Zuhörerinnen und Zuhörer fliessen. Ein Album, das Leben einhaucht.

Ausgewählt von Omar Fra.[/vc_column_text][vc_empty_space height=“25px“][lab_button title=“Website“ type=“outlined-bg“ link=“url:http%3A%2F%2Fwww.egopusher.com%2F||target:%20_blank|“][lab_button title=“Reinhören“ type=“outlined-bg“ link=“url:https%3A%2F%2Fegopusher.bandcamp.com%2Falbum%2Fblood-red||target:%20_blank|“][/vc_column][/vc_row]

Die Rechtspopulisten und die haltlose Gesellschaft

28. Oktober 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

Alle ekeln sich vor den Rechtspopulisten. Dafür gibt es gute Gründe. Was aber haben die Parteien des liberalen Spektrums mit ihrer Politik und ihren Geboten für ein gutes Leben zum Aufstieg der bösen Banden beigetragen? Dominik Dusek hat sich auf die Suche nach Antworten auf diese Frage gemacht und dazu ein Buch zur Hand genommen, das auf Radio Stadtfilter Anfang des Jahres schon einmal besprochen wurde: „Das Gespenst des Populismus“ von Bernd Stegemann.

Bernd Stegemann, „Das Gespenst des Populismus“.
Theater der Zeit, 2017
www.theaterderzeit.de/
Alter Beitrag zum Buch:
Stadtfilter – Das-gespenst-des-populismus

Das Interview mit Stapi-Kandidatin Christa Meier

26. Oktober 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

Die Kandidatin der SP Winterthur und der Grünen Winterthur steht fest. Sie heisst Christa Meier, eine waschechte Winterthurerin. Neben ihrem Beruf als Lehrerin ist Christa Meier seit zehn Jahren im Grossen Gemeinderat der Stadt Winterthur tätig. Nun will sie Stadtpräsidentin werden. Die Kandidatin Christa Meier im Interview bei Steffi Brändle.

 

Bild: www.christameier.ch

Bibliotheken und der technologische Fortschritt

26. Oktober 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

Der Technologische Fortschritt nimmt in jedem Lebensbereich seinen Lauf. Auch die Bibliothek wird von diesem Fortschritt nicht verschont.

Mit der Digitalisierung hat man das Gefühl, die gedruckten Bücher werden nicht mehr gebraucht.
Dieses Thema wurde am 26.10.2017 an der Bibliotheken Tagung in der alten Kaserne behandelt. Mirjana Susnjar war dabei.

 

Weiter Infos hierzu gibt es hier:
http://bibliotheken.winterthur.ch/ewinbib/bibliothek40/

Cüpli & AL am Zürich HB (25.10.17)

25. Oktober 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

Wer gestern Abend am Zürich HB war, dem hat sich ein surreal-anmutendes Bild gezeigt: Die AL Schaffhausen hat Cüpli verteilt und für eine Nacht in einem Wellness Hotel geworben. Was steckt dahinter?

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
[sendung_current]
Danach:
[sendung_current id="next"]