Monat: Mai 2017

Home / Monat: Mai 2017

Was hat Woody Guthries „This Land Is Your Land“ mit dem Zürcher Kreis 1 zu tun?
Künstler und Musiker Fabian Chiquet (The Bianca Story) hat in seiner Residency am Theater Neumarkt ein Projekt auf die Beine gestellt:
Protestlieder, gezimmert aus historischen und aktuellen Geschichten aus dem Kreis 1.
Über das Projekt und die Vorstellungen im Neumarkt hat er mit Yael Textor gesprochen.

www.theaterneumarkt.ch/
fabianchiquet.net/

Bild: © Cristiano Remo

Eine Symphonie für Winterthur

30. Mai 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

Der Komponist Richard Dubugnon widmet Winterthur eine Symphonie. Er gab ihr den Namen: «Ein Lobliche Gesellschaft der Musicanten zu Winterthur, Anno 1658». Morgen wird sie vom Musikkollegium im Stadthaus uraufgeführt.
Sinikka Jenni wollte von Richard Dubugnon wissen, wie er sich zu einer Symphonie zu Winterthur inspirieren liess:
Bildquelle: musikkollegium.ch

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“27247″ img_size=“full“][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_empty_space height=“25px“ el_class=“Pissed Jeans“][vc_column_text]“Stubborn Persistent Illusions“ von Do Make Say Think

Stubborn Persistent Illusions ist das erste Album von Do Make Say Think seit acht Jahren. Instrumental, mit schweifenden Gitarren, vereinzelten Streich- oder Blasinstrumenten und bisweilen jazzigen Strukturen vor allem in der Perkussion, reisst einen die Musik des Albums aus der eigenen Welt heraus und fügt sich gleichzeitig wie angegossen in sie hinein. Die Kanadier schaffen mit ihren Songs eigensinnige, beharrliche Illusionen, die einen forttragen – wenn mensch denn so will. Ein wunderschönes Stück Post-Rock.

Ausgewählt von Julia Toggenburger[/vc_column_text][vc_empty_space height=“25px“][lab_button title=“Website“ type=“outlined-bg“ link=“url:http%3A%2F%2Fcstrecords.com%2Fdomakesaythink%2F||target:%20_blank|“][lab_button title=“Reinhören“ type=“outlined-bg“ link=“url:https%3A%2F%2Fdomakesaythink.bandcamp.com%2F||target:%20_blank|“][/vc_column][/vc_row]

Die Stadtsafari

24. Mai 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

100 Jahre Literarische Vereinigung Winterthur – das muss gefeiert werden.
Neben der erschienen Anthologie gibt es auch eine spezielle Stadt-Safari.
Ruth Loosli, von der Vereinigung, im Gespräch mit Yael Textor.

Sechs Winterthurer Autoren und Autorinnen lesen neben eigenen Texten auch solche von verstorbenen Winterthurer Literaten.
Mit Irène Bourquin, Margrit Grazioli, Thomas Heckendorn, Ruth Loosli, Matthias Müller, Veronika Suter.
Die Stadt-Safari beginnt am 29.5 um 19.30 vor der Stadtkirche Winterthur.
Mehr Information auf www.dieliterarische.ch

10 Jahre Lesesommer

23. Mai 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

Vor 18 Jahren haben die Winterthurer Bibliotheken einen Lesewettbewerb für Kinder und Familien gestartet. Alle zwei Jahre gehört der sogenannte «Lesesommer» zum Sommerprogramm wie der Besuch in der Badi. Dieses Jahr ist die 10 Ausgabe. Anmelden kann man sich bei den Winterthurer Bibliotheken. Alle weiteren Informationen zum Lesesommer und zu Anmeldung gibt’s hier:

 

Jack Slamer zu Gast im High Noon

23. Mai 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

Jack Slamer waren zu Gast im High Noon. Wir sprachen über ihr aktuelles Album und ihre Erfolgswelle auf der sie reiten, seit sie beim SRF zum „Best Talent“ April gekürt wurden.

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“27214″ img_size=“full“][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_empty_space height=“25px“ el_class=“Pissed Jeans“][vc_column_text]„Nachtschicht“ von Flut

Die Wiener Band Flut katapultiert sich mit ihrer EP „Nachtschicht“ in die Zeit und Ästhetik von Schulterpolstern, neonfarbenen Stirnbändern und VHS-Kassetten. Willkommen in den 1980er Jahren! Dieses Verkleidungsspiel macht grossen Spass und reisst mit, vor allem, weil die Songs von Flut nicht nur ein raffiniertes Klangbild aufweisen sondern auch in ihrem Konstrukt extrem Sinn machen. Das ist wohl die neue Austropop-Welle!

Ausgewählt von Omar Fra.[/vc_column_text][vc_empty_space height=“25px“][lab_button title=“Website“ type=“outlined-bg“ link=“url:http%3A%2F%2Fwww.flut-musik.com%2F||target:%20_blank|“][lab_button title=“Reinhören“ type=“outlined-bg“ link=“url:https%3A%2F%2Fproblembaer.bandcamp.com%2Falbum%2Fflut-nachtschicht||target:%20_blank|“][/vc_column][/vc_row]

Am 21. Mai 2017 gibt es nur eine städtische Vorlage, über die Winterthur abstimmen darf:
Das House of Winterthur.
Der Name ist unbestritten umstritten.
Wie aber sieht es mit der Vorlage selbst aus?
Stadtpräsident Michael Künzle und SP-Gemeinderat Christoph Baumann legen ihre Argumente vor.
In einem Beitrag von Yael Textor.

 

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
[sendung_current]
Danach:
[sendung_current id="next"]