Monat: April 2017

Home / Monat: April 2017

Im Dokfilm „Gimme Danger“ erzählt Regisseur Jim Jarmusch die Geschichte einer wegweisenden Band: von Iggy and the Stooges. Ab Do 27.4. läuft er in den Schweizer Kinos.
Dominik Dusek kann seine Vorfreude nur mühsam zügeln und hat sich über Film, Musik und die besten Zitate dazu schlau gemacht.

„Gimme Danger“: Ab Do 27.4., Riffraff, Zürich

Alle Zitate aus der Pressekonferenz zu „Gimme Danger“ in Cannes, Mai 2016.

 

Mitarbeiter von Radio Stadtfilter erzählen ihre liebsten Gutenachtgeschichten.
Jeden Abend um 18.30 während der Kinderkulturwoche auf Radio Stadtfilter.

Wie funktioniert eigentlich Wetter?
Jasmin Hugi erklärt’s – in einer fünf-teiligen Spezialserie für die Kinderkulturwoche.

Das Mundart-Programm „Die Magische Zeitmaschine“ von Erzählerin Sibylle Baumann.

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“27012″ img_size=“560×560″][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_empty_space height=“25px“ el_class=“Pissed Jeans“][vc_column_text]Kinderkulturwoche 2017 – Lieblingslieder von Kindern

Während der Kinderkulturwoche auf Radio Stadtfilter präsentieren wir euch auch in der Rubrik „Album der Woche“ eine Überraschung für Gross und Klein:

Kinder präsentieren uns ihre Liebliengssongs! Unter anderem sind Songs von den Artists Lina Larissa Strahl und Nemo dabei.

Präsentiert von Julia Togenburger.[/vc_column_text][vc_empty_space height=“25px“][lab_button title=“Website“ type=“outlined-bg“ link=“url:http%3A%2F%2Fstadtfilter.ch%2Fkinder-kultur-woche%2F||target:%20_blank|“][/vc_column][/vc_row]

Stadtfilter goes underground im Geheimgang 188

19. April 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

Die Macher vom Geheimgang 188 behaupten, Winterthurs erster Live Escape Room biete mehr als nur „Escape“.
Julia Toggenburger und Adrian Sommer sind also unter Tage gegangen und haben sich der Erfahrung gestellt.
Ihre Erlebnisse beim Rätseln und das Interview mit den Machern im Erfahrungsbericht von Julia Toggenburger:

Disco- und Barkontrollen

18. April 2017 | Allgemein | Keine Kommentare

Du bist in der Bar oder der Disco gemütlich etwas am Trinken. Dann bricht das Horrorszenario aus: es brennt und die Fluchtwege sind mit Sofas oder Tischen zu gesperrt. Wieso du ein solches Szenario in Winterthur nicht zu befürchten hast und wie es um die Sicherheit der hiesigen Clubs steht, hörst du im Beitrag.

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
[sendung_current]
Danach:
[sendung_current id="next"]